Wir kommen zum Zug – Wir stoppen den Castor vor Lüneburg

Nicht alle Leser_innen dieser Seite leben im SüdWesten. Und nicht alle glauben, dass der Castor dieses Jahr spätestens angesichts der Südblockade umdreht.

Deswegen erlauben wir uns auf eine weitere Blockadeaktion vor Gorleben aufmerksam zu machen.

Unter dem Motte:„ Wir kommen zum Zug – Wir stoppen den Castor vor Lüneburg“ wollen Lüneburger Aktionsgruppen (Castor Plenum Lüneburg) eine Menschenblockade auf der Castor Transportstrecke zwischen Uelzen und Winsen durchführen.
Zitate über die geplante Lüneburger Aktion:
„Wenn wir die Gleise betreten, sind wir uns der Gefahren bewusst. Während unserer Blockade handeln wir besonnen und achten aufeinander. Diese Aktion verlangt viel von uns. Wir müssen uns gut vorbereiten und an unsere Absprachen halten. Wir beginnen unsere Blockade erst, wenn die Strecke gesichert ist.“

„So geht es: Wenn die Züge stehen, bilden wir auf den Gleisen der Transport- strecke eine Menschenblockade zwischen Uelzen und Winsen/Luhe d.h. auf der Strecke Hamburg-Hannover.“
Wir kommen zum Zug! Du auch?
„Wir gehen diesen Schritt, handeln entschlossen und gemeinsam, um den Castor aufzuhalten.“
Aktiv werden:
In und um Lüneburg gibt es Mahnwache, Camp in Wendisch Evern und einen Infopunkt an der Scharffkreuzung.
Informiert Euch auf:
www.wir-kommen-zum-zug.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*